DE EN ES

Ausbildung als Film - klicken Sie jetzt rein!

Sehen Sie sich hier das Ergebnis der Dreharbeiten am Standort Soltau mit dem Team von Moin Future - eine Ausbildungskampagne der IHK Lüneburg-Wolfsburg - an.

"Der Tag begann mit einem lockeren Kennenlernen und der Planung des Ablaufes - sprich was wir alles filmen und erzählen wollten. Die geplanten Situationen waren bereits vor dem Drehtag grob besprochen worden: Es sollten Arbeitssituationen oder Gespräche nachgestellt werden, die in der Praxis vorkommen könnten.
Auch die Virtual Reality Brille sollte Teil der Filmaufnahmen werden. Damit werden Arbeitssituationen simuliert, um beispielsweise Bewerber zu testen oder Mitarbeiter anzulernen.
Im Anschluss an die Feinplanung wurde mit den betroffenen Abteilungen gesprochen und geklärt, was datenschutzkonform gezeigt werden kann und darf. Währenddessen hat die Kamera-Crew sich für die ersten Filmszenen im Besprechungsraum vorbereitet.

Nach erfolgreicher Vorbereitung ging es in die Praxis: Es wurden diverse Situationen gedreht, teilweise aus verschiedenen Kameraperspektiven. Das Drehen von Aufnahmen vor der Kamera zeigte uns, dass es gar nicht so leicht ist vor der Kamera zu sprechen. So entstanden auch lustige Outtakes mit einigen Versprechern und viel Lachen. Durch die großartige Unterstützung der Film-Crew und der Kollegen/-innen vor Ort haben wir es geschafft, informative Interviews sowie Szenen aufzunehmen und ein tolles Video zu gestalten. Die Dreharbeiten bereiteten allen Beteiligten viel Spaß und die anfängliche Anspannung war gelöst.

Leider konnte in diesem Film mit einer Länge von zwei Minuten nur ein Bruchteil der Ausbildung bei Schnellecke gezeigt werden. Es war uns aber wichtig zu zeigen, dass wir bei Schnellecke ein starkes Team sind, welches sich gegenseitig unterstützt und die Ausbildung facetten- sowie abwechslungsreich ist." - so das Resümee der Protagonisten.


Klicken Sie hier, um zu dem Video zu gelangen.