DE EN ES
12.02.2019 | 

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Bachelorabschluss

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am 26. Januar 2019 wurde an unsere Duale Logistikstudentin Frau Miriam Buerke die Bachelorurkunde übergeben.

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung am 26. Januar 2019 wurde an unsere Duale Logistikstudentin Frau Miriam Buerke die Bachelorurkunde übergeben. Nach vier Jahren des Dualen Logistik Studiums an der Ostfalia Hochschule am Campus Salzgitter endet dieser Studien-und Ausbildungsweg. Eine gute und spannende Kombination aus wissenschaftlicher Lehre und Praxisbezug vom ersten Tag an, in unterschiedlichen Bereichen in unserem Unternehmen. Das Unternehmen Schnellecke gratuliert herzlich zu dem erfolgreichen Abschluss und wünscht alles Gute für den weiteren Berufsweg. Herzlichen Dank an Herrn Thomas Lammer, Vorstand Sparte Transport, und Herrn Tobias Skrobek, Leiter Business Development, für die gute und vertrauensvolle Betreuung der Bachelorarbeit.

Miriam Buerke zieht ein positives Resümee ihrer Studienzeit im Praxisverbund an den Standorten Wolfsburg und Braunschweig:

Ich kann mich noch gut an den Tag erinnern, an dem ich mich bei Schnellecke beworben habe. Aufgrund der positiven Erzählungen von Bekannten hatte die Bewerbung eine besondere Priorität für mich. Der gute Eindruck hat sich auch bei dem Bewerbungsgespräch sofort bestätigt, weshalb ich die Zusage gerne angenommen habe.

Das Familienunternehmen Schnellecke vermittelt seinen Mitarbeitern Wertschätzung und Anerkennung. Dies habe ich auch bei den Einsätzen in den verschiedensten Abteilungen gespürt. Denn im Rahmen meines dualen Studiums konnte ich nicht nur theoretisch die Logistik kennenlernen, sondern auch die gelernten Inhalte zeitnah anwenden. Der mehrfache Wechsel zwischen Studium und Arbeiten hat dies ermöglicht. Beispielsweise habe ich gelernt, wie das Qualitätsmanagement aufgebaut ist, wie Ausschreibungen bearbeitet und wie Kundenbeziehungen gestärkt werden. Neben dem Transport und der Logistik konnte ich auch die Produktionssparte näher kennenlernen, dank eines Einsatzes bei der KWD in Dobrovice.

Generell wurde mir die Möglichkeit geboten in vielen verschiedenen Abteilungen zu arbeiten, um das Logistikunternehmen kennenzulernen und um herauszufinden, wo die eigenen Stärken und Schwächen liegen. Doch nicht nur die Führungskräfte der Fachabteilungen haben mich gefördert, sondern auch meine Ausbilderin Frau Birgit Hinze. Da sie bereits seit vielen Jahren für die Auszubildenden und dualen Studenten zuständig ist, kann sie auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen und hat mich die vergangenen 4 ½ Jahre professionell betreut und mir mit Rat und Tat zur Seite gestanden. In diesem Zuge möchte ich mich auch bei Herrn Lammer und Herr Skrobek bedanken, die es mir ermöglicht haben, meine Bachelorarbeit im Business Development der Transportsparte zu schreiben und mich qualifiziert betreut haben. Die erlernten Erkenntnisse der Bachelorarbeit kann ich nun im Business Development anwenden, da ich mit dem Bestehen des Studiums in der Schnellecke Transport AG & Co. KG übernommen wurde. 

Autor: Birgit Hinze