DE EN ES
25.03.2019 | 

Sind Sie ein Innovator? – Oh ja, das sind wir!

Schnellecke gewinnt den SAP Innovation Award in der Kategorie Process Innovator.

Unter der Überschrift „Die Leistungsfähigkeit der Digitalisierung für die Just-In-Sequence-Logistik nutzen“ stellt Karsten Keil, Vice President IT, die Nutzung des IoT-Piloten für die Sensor gesteuerte Überwachung von JIS-Verkehren in Echtzeit vor.

Das bedeutet konkret: Schnellecke liefert Automobilteile synchron zu den Produktionsprozessen seiner Kunden. Bis vor kurzem fehlte ein detaillierter Einblick in den unternehmensübergreifenden JIS-Lieferprozess, so dass geschäftsalltägliche Fragen zu Mengen, Abläufen und Kosten nicht beantwortet werden konnten. Durch die Sensor gesteuerte Überwachung ergibt sich nun die Möglichkeit, über ein operatives Dash-Board einen detaillierten Echtzeit-Einblick in die Routenführung und Nutzung der Sendungen zu bekommen. Dadurch wird der Warenfluss für alle Beteiligten, sowohl bei Schnellecke als auch bei Kunden transparent, die betriebliche Effizienz wird gesteigert und den Kunden wird ein neues Maß an Servicequalität geboten.

Der Einsatz von SAP zur Optimierung unserer Prozesse überzeugt das SAP Innovation Committee, so dass Schnellecke unter 81 Finalisten zum Gewinner in der Kategorie Process Innovator ausgewählt wurden.