DE EN ES

Schnellecke ist Logistikpartner für BMW in San Luis Potosí

Neben der zuverlässigen Versorgung des Werks kümmert sich Schnellecke um eine anhaltend gute Partnerschaft mit der regionalen Bildungseinrichtung.

Als Logistikpartner ist Schnellecke für die zuverlässige Produktionsversorgung des BMW-Werks verantwortlich. Neben dem Empfangen, Umpacken und der Lagerung der Fahrzeugteile gehören die Sequenzierung und die Versorgung der Produktionslinie zum anspruchsvollen Aufgabengebiet der rund 600 Schnellecke Mitarbeiter.

Schnellecke unterstützt mit einer Spende eine regionale Berufsschule in San Luis Potosí. Die Übergabe erfolgte während einer Festveranstaltung in den Gebäuden der CONALEP (Colegio Nacional de Educación Profesional Técnica).

"Wir möchten unseren Teil dazu beitragen, das Umfeld und die Lernbedingungen hier in San Luis Potonsí weiter zu verbessern und auf diese Weise zur Bildung der Jugendlichen beitragen. Darüber hinaus möchten wir uns auf diese Weise bei der lokalen Bevölkerung bedanken, die uns stets alle Türen geöffnet und willkommen geheißen hat", führt Standortleiter Daniel Dávila an.

Wir festigen unsere Beziehung zur Bildungseinrichtung, um den kommenden Absolventen offene Stellen anzubieten und so ihre berufliche Entwicklung bei Schnellecke zu fördern. "Diese Verbindung ist für Schnellecke sehr wichtig. Sie ist verknüpft mit konstanter Zusammenarbeit und Unterstützung."