Du willst in einem internationalen Unternehmen arbeiten?

Du suchst einen Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten?

Du möchtest gern Verantwortung übernehmen?

Du willst an wechselnden Aufgaben weiter wachsen?

Dann bist du bei uns genau richtig als

Junior Referent (m/w/d) Tarifpolitik und Betriebsratsbeziehungen

23.03.2021

Schnellecke gehört zu den weltweit führenden Automotive Logistikdienstleitern. Über 17.000 Mitarbeitende erzielen an über 70 Standorten in 12 Ländern über eine Milliarde Euro Jahresumsatz. Smart Solutions. Creating Value. Worldwide. Das ist unsere Mission.

Das machst du

Als Junior Referent erarbeitest Du in unserer Konzernzentrale in Wolfsburg alles, was im Bereich Tarifpolitik wichtig ist – von Tarifverhandlungen über die Erstellung der Tarifverträge bis hin zu der Entwicklung von Vergütungsstrategien.

  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von inländischen Tarifverhandlungen zu allen tarifvertraglichen und tarifpolitisch relevanten Themen
  • Mitwirkung bei der Erstellung der dazugehörigen Tarifverträge und kollektivrechtliche Umsetzung der Tarifverträge in den Gesellschaften
  • Unterstützung des Head of Employment, Tariff Policy & Labour Relations in allen konzernweiten kollektivrechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der Vergütungsstrategie und Vergütungsrichtlinien und deren Umsetzung
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Kalkulationen zu tarifpolitisch relevanten Themen
  • Mitarbeit in verschiedenen Projekten
  • Aufbereitung von Informationen zu geplanten gesetzlichen Neuerungen
  • Unterstützung der Gesellschaften bei kollektivrechtlichen, arbeitsrechtlichen Fragestellungen und der anschließenden Umsetzung

Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Bachelor- oder Masterstudium in einem betriebswirtschaftlichen oder - rechtlichen Studiengang, idealerweise mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht
  • Erste Berufserfahrung, auch in Form von Praktika, im Bereich Arbeitsrecht und/oder HR
  • Souveräner Umgang mit Excel
  • Erste Kenntnisse im nationalen Arbeits- und Tarifrecht
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeiten – auch international
  • Sehr gutes Deutsch und Englisch, Spanischkenntnisse wünschenswert
  • Freude daran, sich in neue Themen einzuarbeiten
  • Selbstständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Eigeninitiative und hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Offenheit, sich in einem dynamischen Feld wechselnden Anforderungen anzupassen
  • Teamfähigkeit, gutes Einfühlungsvermögen und Fähigkeit zum Perspektivenwechsel
  • Hohe Diskretion

Das bieten wir

  • Leistungsgerechte Bezahlung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildung
  • Entwicklungsmöglichkeiten
  • Internationalität

Kontakt:

Schnellecke Logistics SE
Stellfelder Straße 39
38442 Wolfsburg

Miriam Reichelt
fachundfuehrungskraefte@schnellecke.com