Less Than Truck Load

Less Than Truck Load

Eine Teilladung ist die Ladung eines Transportmittels, die den Frachtraum nicht ganz auslastet. Die englische Bezeichnung ist Less Than Truckload (LTL). In solchen Fällen kann der Disponent den freien Frachtraum mit anderen Teilladungen füllen. Die Teilladungen werden am Zielort wieder voneinander getrennt und den jeweiligen Empfängern zugestellt. Durch dieses Vorgehen rentiert sich der Transport. Alternativ zu einer weiteren Teilladung kann auch Sammelgut sinnvoll sein.

Im Idealfall bringen mehrere Teilladungen dem Transporteur mehr Umsatz als eine Komplettladung – und das bei gleichem Gewicht und Volumen. Dennoch muss man beachten, dass durch die verschiedenen Teilladungen an jeder Be- und Entladestation Wartezeiten entstehen können, die den gesamten Transport verzögern könnten. Bei einem eiligen Termingut kann es deshalb sinnvoller sein, eine längere Strecke ausschließlich mit einer Teilladung  zu fahren.