Ausbildung bei Schnellecke: Mehr als nur Fachwissen

Ausbildung bei Schnellecke: Mehr als nur Fachwissen

Eine Ausbildung bei Schnellecke vermittelt Dir nicht nur fachliche Kenntnisse, sondern unterstützt Dich auch bei der Entwicklung Deiner Persönlichkeit. Deshalb ist für uns der Austausch unter Azubis und zwischen Ausbildern und Azubis so wichtig. Denn nur durch Kommunikation und Feedback erfährst Du, wo Deine Stärken und Schwächen liegen und kannst daran arbeiten.

  • Jede Ausbildung bei Schnellecke startet mit einem Kennlerntag vor Beginn der Ausbildung. Dort lernst Du Deinen Ausbildungsjahrgang kennen und kannst hinter die Kulissen unseres Unternehmens blicken.
  • Deine Ausbildung beginnt mit Orientierungstagen. Dort erfährst Du alles über Deinen Ausbildungsstart und Deinen Ausbildungsverlauf, damit Du einen optimalen Start in unserem Unternehmen hast.
  • Regelmäßige Jahrgangsbesprechungen, die durch unsere Ausbildungsleitung/Ausbilder organisiert werden, ermöglichen einen intensiven Informationsaustausch rund um das Thema Ausbildung.
  • Um Deine Fach- und Sozialkompetenz sowie Deine Methodenkompetenz zu stärken, nimmst Du bei uns, als Ergänzung zum Berufsschulunterricht, an Schulungen und Seminaren teil. Eine umfangreiche Prüfungsvorbereitung auf die Abschlussprüfung ist für uns selbstverständlich. Wir unterstützen unsere Auszubildenden auch beim Erwerb weiterführender Zertifikate.
  • Deine Entwicklung ist für uns wichtig. Daher gibt es bei uns ein Einschätzungssystem mit regelmäßigen Feedback-Gesprächen, in denen Du von Deinen Ausbildern in Deiner Tagesarbeit eingeschätzt wirst.
  • Die Qualität unserer Ausbildung spiegelt sich in den guten Abschlüssen unserer Auszubildenden wieder. Hierfür sind wir von der Industrie- und Handelskammer mehrfach ausgezeichnet worden.
  • Nach einer abgeschlossenen Berufsausbildung hast Du vielfältige Möglichkeiten, Dich im Unternehmen zu entwickeln. Auszubildende haben die Chance, sich für Fach- und Führungspositionen in der Schnellecke Group zu qualifizieren. Bei uns kannst Du nicht nur national, sondern auch international Deine beruflichen Ziele verwirklichen.

 

  1.  

KAUFFRAU/-MANN FÜR SPEDITION UND LOGISTIKDIENSTLEISTUNG

Die Organisation des Transports von Gütern weltweit unter Beachtung aller Rechtsvorschriften und die Mitwirkung an vielen logistischen Bereichen der Distribution, Beschaffung und Entsorgung gehören in diesem Job zu Deinen Aufgaben.
Mehr erfahren

KAUFFRAU/-MANN
FÜR DIGITALISIE-RUNGSMANAGEMENT

Wenn Du über gute Analysefähigkeiten verfügst, ist dieser Beruf für Dich eine gute Wahl!
Mehr erfahren

FACHINFORMATIKER/IN FÜR DATEN-/UND PROZESSANALYSE

Du bist Analytiker und Teamplayer zugleich?
Mehr erfahren

FACHINFORMATIKER/IN ANWENDUNGS-ENTWICKLUNG

Wer schon immer davon geträumt hat, Programme für aktuellste Hardware zu schreiben, der kann seine Leidenschaft bei uns zum Beruf machen.
Mehr erfahren

BERUFSKRAFTFAHRER/IN

Aus dem Trucker ist der Transportlogistiker geworden. Aber natürlich braucht man nach wie vor Freude an Mobilität und Begeisterung für Technik.
Mehr erfahren

FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK

Wer Fachkraft für Lagerlogistik werden will, der muss gerne mit Zahlen und Daten umgehen, denn das moderne Warehousing, wie es in der Fachsprache heißt, hat nicht mehr viel mit dem Lager von früher zu tun.
Mehr erfahren

FACHLAGERIST/IN

Wer eine Neigung zu praktisch-anpackenden Tätigkeiten hat und gern im Team mit anderen zusammenarbeitet, für den ist der Beruf Fachlagerist/in genau richtig.
Mehr erfahren